Juhu! 2500 Besucher in dem besten Cellulite-Blog ;-)

Hallo Mädels und Jungs,

heute ist ein Tag zum Feiern! Nachdem gestern am 11.11 um 11.11 mit Sekt die roten Pappnasen die Führung einiger deutscher Städte übernommen haben geht es heute mit Kuchen weiter! Der beste Cellulite-Blog, mit den besten Cellulite Tipps und der besten Cellulite Behandlung überhaupt 😉 hat 2500 Leserinnen und Leser!!! Ich freu mich total und habe zur Feier des Tages – Achtung Werbung – einen mega leckeren Kuchen gebacken – Double Chocolate von Dr. Oetker! (omg das ist echt der Beste Kuchen)

Vielen Dank an alle die die meinem Blog lesen! Ihr seit die Besten. Danke! Danke! Danke!

2500 Besucher im Slimspecblog!

2500 Besucher im Slimspecblog!

Dass dieser Kuchen nicht ganz in meine Ernährungstipps passt, lassen wir heute mal außen vor 😉
Heute wird gefeiert und gesündigt. Die Dellen an Oberschenkel, Po und Hüften brauchen auch ein wenig Futter, sonst schreibe ich hier ja demnächst völlig umsonst… haha.

Douple Chocolate

Douple Chocolate

Wie ihr vielleicht über Twitter gelesen habt, lag ich diese Woche krank zu Hause im Bett.
Hatte mir eine Grippe eingefangen, aber die Zeit genutzt um Themen für meinen kleinen Cellulite-Blog zu sammeln. Neue Behandlungsergebnisse gegen die Orangenhaut, Sport- und Ernährungstipp und weitere lustige Videos folgen in den nächsten Wochen.

Lasst es euch also erstmal meinen „Douple-Chocolate“ – Kuchen gut schmecken, lest weiter meinen Blog!

schokoladige Grüße
Eure Amelie

Zumba – Pfunde und Cellulite wegtanzen

Zumba - Foto: Zumba® Fitness

Zumba - Foto: Zumba® Fitness

Hallo Mädels und Hallo Jungs,

Was macht ihr um euren Körper fit zu halten und gut auszusehen?
Natürlich Sport und richtige Ernährung. Eine spaßige Alternative zu den alltäglichen Sporttipps kommt nun aus den Vereinigten Staaten nach Deutschland „rübergetanzt“ und ich möchte euch diese nun vorstellen. Die Rede ist von „Zumba“ (ein alter spanischer Ausdruck für „Bewegung und Spaß haben“). Dieses Tanz-Workout vereint verschiedenste Musikrichtungen, Tänze und Fitnessübungen in einem Kurs. Neben Salsa, Samba, Flamenco, Calypso, Merengue, ChaChaCha und Rumba fließen auch HipHop und orientalische Musik mit ein.

Meine Erfahrungen vom Wochenende: Das Training startete langsam, doch die Bewegungen, Rhytmen und Aerobicübungen wurden im Laufe dieser Probestunde immer schneller und anstrengender. Ich war nach 60 Minuten mehr als erschöpft aber total gut gelaunt. Der Vorher-Nachher Effekt war wirklich enorm. Man bekommt ein positives Körpergefühl, der Spaßfaktor liegt bei 100 Prozent, der Stress des Arbeitstages war weg und ich bin gut gelaunt und fröhlich nach Hause gegangen. Ich bin überzeugt, dass sich mein positver Eindruck durch eine regelmäßige Teilnahme festigt. Neben dem mentalen Wohlbefinden wird sich bestimmt auch die Haut straffen, die Orangenhaut verschwinden und die Pfunde werden einfach weggetanzt.

Falls auch ihr Lust auf „Zumba“ habt, fragt einfach mal bei euch im Fitnessstudio nach ob ein Kurs dort angeboten wird – Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alternativ gibt es das Workout auch als DVD im Handel. Hier ist vor allem Eigeninitiative gefragt, denn der innere Schweinehund muss überwunden werden.

Mein Fazit: Zumba ist eine sehr gute Möglichkeit den Alltag zu vergessen und mal abzuschalten und aktiv etwas für den Körper zu tun. Das Training in der Gruppe macht sehr viel Spaß und man lernt neue Leute kennen. Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben und es wieder tun 🙂

Viel Spaß beim Tanzen und bis dann.
Eure Amelie

Diesel kicks (Cellulite)-Ass

Hallo Mädels und Jungs,
heute habe ich mal wieder einen lustigen Videoclip im Gepäck, der die Orangenhaut an Oberschenkel,
Po und Hüften mal sehr schön in voller Aktion zeigt.
Eine Freundin hat mir diesen Clip bei YouTube gezeigt und ich habe direkt gedacht,
dass er wunderbar zu meinem Cellulite-Blog passt.
Viel Spaß beim Anschauen, alles Liebe und bis bald
Eure Amelie

P.S. Dieser Clip ist nichts für schwache Nerven 😉