Smoothie Fruchtdrink einfach & günstig selber machen!

Liebe Mädels,
sicher kennt ihr diesen super leckeren Smoothie Fruchtdrink. Einfach total lecker diese cremigen Säfte – nur leider etwas teuer. Eine Standardflasche von Markenherstellern wie Schwartau, Knorr, Chiquita etc. mit etwa 200ml kostet zwischen 1 und 3 €.
gemüse-Obst-gegen-cellulite_smoothie_
Ich bin sicher, dass ich auch mit echtem, frischen Obst einen super Beautysmoothie® (haha) selber machen kann. Also ab auf den Markt – wenn ich schon selber schippeln soll dann doch bitte nur das Beste. Eins lässt sich schonmal vorab sagen… im Bereich der Zutaten ist so ziemlich alles an Obst und auch Gemüse möglich was in meine Papiertüte passt. Ich entscheide mich aber trotzdem für die unkreativste Variante – damit Ihr es vielleicht sogar mit dem Obst nachmachen könnt was gerade bei Euch vorhanden ist.

Nach dem üblichen Marktgeplänkel und dem Austausch der neusten Meldung und Theorien – »ob und wenn ja welches Obst gegen Cellulite hilft« – (man kennt sich halt🙂 landet folgendes an Früchten und Gemüse in meiner Smoothie Tüte:

• Bananen
• Äpfel
• Orangen
• Kiwi
• Karotten

…also wirklich die absoluten Basics.

Leider besitze ich nur so einen komischen Stabmixer, aber da ich alles schön klein schneide sollte das trotzdem funktionieren.

Man nehme also:
• eine Banane
• eine Kiwi
• zwei mittelgroße Karotten
• einen Apfel
…und eine Orange.

Alles wird schön säuberlich geschält und in Würfel geschnitten – dann ab in einen größeren Behälter.
Stabmixer rein und fertig. Nein leider nicht! Nachdem sich alles schön miteinander vermischt hat, ergibt sich eine sehr dickflüssige Obstcreme – von »smooth« ist das ganz weit entfernt😦.
Zur Abhilfe kippe ich so lange Orangensaft hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch immer wieder mixern…

Fazit 1: Der selbstgemachte Smoothie war sehr lecker – aber irgendwie nicht wirklich smooth und die Zugabe von Orangensaft hat auch die Idee „nur frisches“ Obst zu verwenden etwas zerstört.

Versuch Nummer ZWEI
Im zweiten Anlauf klappt alles viel besser – die Zutanten wurden etwas verändert. Probiert einfach folgendes:

ca. 400 ml Beautysmoothie®:

• eine Banane
• eine Kiwi
• eine Karotte
• zwei Orangen

Wichtig: Diesmal die Orangen nicht geschält in den Mixer! Um uns den Orangensaft aus der Tüte zu sparen empfehle ich, aus den Orangen frisch gepressten Saft zu machen. Die restlichen Zutaten einfach wieder schälen und in Würfel schneiden. Nun alles zusammen in den Mixer geben und ordentlich mixern!
Mit diesem Ergebnis bin ich echt zufrieden! So einfach kann man also einen Smoothie günstig selber machen, lecker. mache ich auf jeden Fall wieder🙂

Alles Liebe
die Beautymelie

Über slimspecblog
Ich bin 22 Jahre alt und stehe kurz vor der Abschlußprüfung (nervööös) meiner dreijährige Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetik UPDATE: Prüfung erfolgreich bestanden!

2 Responses to Smoothie Fruchtdrink einfach & günstig selber machen!

  1. Silvana sagt:

    Danke für den Tipp🙂 Muss ich gleich mal probieren.

  2. good posting…i like it

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: